Schulkalender

FEG Mühlheim am Main

Manche Probleme lassen sich zu Hause schlecht lösen

Liebe Schülerinnen und Schüler,
die Maßnahme, euch nicht in die Schule zu lassen, war vielleicht am Anfang für viele willkommen. Die Corona-Pandemie zwingt uns, diese Maßnahme auch noch längere Zeit aufrecht zu erhalten, und das Lernen darf jetzt trotzdem nicht vergessen werden.

 

Wir geben uns alle Mühe, über das Internet und speziell über Lo-net eine besondere Unterrichtsform durchzuführen, in der wir alle nicht geübt sind. Mit dieser Art des Lernens kommt jeder unterschiedlich gut zurecht. Das kann verschiedene Gründe haben:

 

  •  Vielleicht ist die Situation zu Hause etwas schwierig.
  • -Vielleicht versteht man die Aufgaben nicht richtig.
  • -Vielleicht vermisst man die vertraute Situation in der Schule, wo man jemanden fragen kann, wenn man nicht weiter weiß.

 

In die Schule zu gehen, hat aber nicht nur mit Lernen zu tun. In der Schule trefft ihr eure Freunde und Freundinnen. Schon lange weiß man, dass der Austausch mit diesen vertrauten Personen sehr wichtig ist, um mit Problemen fertig zu werden und um zufrieden zu sein. Jetzt, wo diese sozialen Kontakte fehlen, fällt es vielen schwerer, mit manchen ganz persönlichen Problemen umzugehen. Wem soll man sich dann anvertrauen, wenn man private Sorgen hat, die man besser bewältigt, wenn man sie mit jemandem teilt?

 

Wenn du über deine Probleme sprechen möchtest, weil dir sonst keiner zuhört oder helfen kann, dann sind wir für dich da. Wir haben Tipps und vor allem Verständnis dafür, wenn dir die Situation zu schaffen macht. Wir behandeln dein Problem vertraulich und versuchen, so gut es geht zu helfen.

 

Melde dich über Email und wir können einen Gesprächstermin in der Schule ausmachen oder eine Zeit verabreden, wann wir telefonieren. In unsere Fächer vor dem Sekretariat kannst du auch eine Nachricht einwerfen, und wir werden dann versuchen, dich zu erreichen. Eine feste Sprechstunde in der Schule , auch wenn du keinen Termin hast, bietet Frau Wondrak an.

 

BeratungslehrerIn

  • Barbara Osenbrügge: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Andreas Suchy: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Jasmin Weitzel: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Verbindungslehrerinnen

  • Sophie Behrend: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Julia Laupus: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schulsozialarbeiterin

  • Elke Wondrak: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    feste Sprechstunde in der Schule: donnerstags von 12:45 bis 14:00 Uhr, in der Mittelstufenbücherei (erster Termin wäre der 14.5.2020)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok