Schulkalender

FEG Mühlheim am Main

Schülerinnen des FEG gewinnen beim Philosophie-Wettbewerb zum Thema ,,Wie wirkt Geld auf Menschen?"

Jährlich richtet sich der Philosophie-Wettbewerb der Rhein-Main-Arena an Schüler*innen ab der 5. Klasse bis zum Abitur.

Die Gesellschaft für Vernetztes Denken und Komplexitätsmanagement e.V. aus Frankfurt/M. hat sich zum Ziel gesetzt, junge Menschen stärker für Philosophie und essayistisches Schreiben zu motivieren, bzw. philosophisches Malen, Komponieren oder Filmen zu honorieren. Unter dem Motto „Lebendige Philosophie – vernetzt denken“ konnten europaweit junge Menschen beim Schülerwettbewerb der PhilosophieArena, und des GVDK e.V. und des DNWE e.V. teilnehmen. Im Rathaus Kelkheim waren Ende Januar zur Ehrung 15 Einzelgewinner und Gewinnerteams des Schülerwettbewerbs geladen. Im Anschluss an die Preisverleihung folgte ein interaktiver Workshop zum Thema „Geld und Glück“.

 

Am FEG freut man sich erneut über die erfolgreiche Teilnehme an diesem regionalen Wettbewerb. Unsere mittlerweile ehemaligen Schülerinnen Sophie Kanka und Sophia Spottke (Abitur 2018) hatten die Jury mit ihren Aufsätzen überzeugt und durften ihre Urkunden am 26.01.2019 entgegennehmen.

 

Das FEG, insbesondere die Fachschaft Philosophie und Ethik, gratuliert Sophie Kanka und Sophia Spottke sehr herzlich zum Sieg beim Schülerwettbewerb der Rhein-Main-Arena 2018. Sapere aude!

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok